Case präsentiert auf der Intermat 2015 mit der D-Serie eine neue Raupenbagger-Generation

Paris, 22 Januar 2015

Case Construction Equipment präsentiert auf der Intermat 2015 erstmals seine neue Raupenbagger-Generation der D-Serie. Angetrieben werden die vier neuen Modelle mit 25 bis 40 Tonnen Betriebsgewicht von einem Motor, der die Abgasnorm Tier 4 Final (Stufe IV) erfüllt. Neue Ausstattungsmerkmale und Verbesserungen sorgen nicht nur für eine deutliche Leistungssteigerung der CX-Bagger, sondern auch für hervorragende Steuerbarkeit, niedrigen Kraftstoffverbrauch, hohen Komfort und Zuverlässigkeit – Eigenschaften, für die diese Maschinen seit jeher bekannt sind. Die D-Serie zeichnet sich außerdem durch mehr Produktivität, Komfort und Sicherheit in Kombination mit niedrigen Betriebskosten aus. Genau das, was Bauunternehmer heute fordern.

Die D-Serie: ,Mehr Leistung‘

Die Raupenbagger der neuen D-Serie sind mit dem bewährten Case Intelligent Hydraulic System CIHS ausgestattet. Dieses System sorgt für beste Steuerbarkeit und Leistung, und bildet die Grundlage für den besonders geringen Kraftstoffverbrauch, für den die Case CX-Bagger am Markt bekannt sind. Die neuen elektronisch gesteuerten Hydraulikpumpen und das größere Hauptventil steigern die Produktivität der neuen Generation: das verbesserte Ansprechverhalten führt zu bis zu 12 % schnelleren Taktzeiten im Vergleich zu den Vorgängermodellen, die Losbrechkraft ist bis zu 6 % höher als bei der C-Serie und auch die Hubkraft ist höher.

Darüber hinaus ist der CX370D im Vergleich zum Vorgängermodell mit zwei größeren Pumpen ausgestattet, die eine maximale Fördermenge von 2 x 300 Liter/Minute ermöglichen.

Wirtschaftlicher Einsatz

Die Raupenbagger der D-Serie unterstreichen die Führungsposition von Case in Bezug auf sparsamen Kraftstoffverbrauch. Dank der Motortechnologie und  einer verbesserten Hydraulik sind die Maschinen um bis zu 8 % sparsamer als ihre Vorgängergeneration.

Die neuen Modelle erfüllen mit Hilfe der wartungsfreien SCR-Lösung von Case die Abgasnorm Tier 4 Final (Stage IV), und kommen ohne Dieselpartikelfilter und Regeneration aus, was maximale Betriebszeiten und niedrigere Betriebskosten möglich macht. Der große AdBlue-Tank und der gleichzeitig niedrige Additiv-Verbrauch ermöglichen eine enorme Unabhängigkeit, da der AdBlue-Tank nur bei jedem fünften Tanken aufgefüllt werden muss. Eine praxisgerechte Lösung für Baumaschinen die häufig im Feld betankt werden müssen.

Erstklassiger Bedienerkomfort

Die druckbeaufschlagte Kabine mit Viskosedämpfern zeichnet sich durch bemerkenswert niedrige Geräuschpegel und Vibrationen aus. Sie zählt zu den leisesten ihrer Klasse. Die große Kabine mit viel Beinfreiheit und der individuell einstellbare Komfortsitz mit optional erhältlicher Heizung und Luftfederung sorgen für eine ideale Arbeitsumgebung.

Der große Farbmonitor bietet eine kontinuierliche Kameraansicht und zeigt alle Leistungsdaten, die der Maschinenführer benötigt: unter anderem Kraftstoffverbrauch, Wartungsinformationen und Maschinendiagnosedaten.

Auf Sicherheit ausgelegt

Die Kabine erfüllt die  ROPS/FOPS LEVEL II Sicherheitsvorgaben und bietet dem Maschinenführer maximalen Schutz. Die täglichen Wartungspunkte sind leicht zugänglich, Handläufe sorgen für zusätzliche Sicherheit. Dank des als Sonderausstattung erhältlichen LED-Scheinwerferpakets bleibt die ausgezeichnete Sicht auch bei Nacht erhalten. Der Arbeitsbereich um die Maschine herum wird in Tiefe und Breite stärker ausgeleuchtet. Die Maschine kann außerdem optional ab Werk mit Rückfahrsignal geliefert werden, wodurch die Sicherheit auf der Baustelle weiter erhöht wird.

Zusätzlich bieten die Raupenbagger der neuen Generation dem Unternehmer mehr Möglichkeiten zum Schutz seiner Investition: mit dem Telematiksystem SiteWatch kann der Flottenmanager die Position seiner Maschinen verfolgen und einen missbräuchlichen Einsatz der Maschinen verhindern. Zusätzlich können die Maschinen jetzt durch einen Sperrcode am Display vor Diebstahl geschützt werden.

D-Serie der neuen Generation

Modell

 

CX250D

CX300D

CX350D

CX370D

         

HD-Ausleger & Löffelstiel

Max. Betriebsgewicht

 

25.430 kg

30.830 kg

37.070 kg

38.622 kg

Motorleistung (ISO 14396)

 

140 kW (188 PS)

161 kW (216 PS)

210 kW (282 PS)

210 kW (282 PS)

Motordrehmoment (ISO 14396)

 

642 Nm

880 Nm

1020 Nm

1020 Nm

Abgasnorm

 

Tier4 Final / Stufe IV

Tier4 Final / Stufe IV

Tier4 Final / Stufe IV

Tier4 Final / Stufe IV

Hydr.

Fördermenge

 

2 x 234  l/min

2 x 243 l/min

2 x 300 l/min

2 x 300 l/min

Max. Reichweite

 

10,8 m

11,2 m

11,9 m

11,2 m

Max. Grabtiefe

 

7,4 m

7,6 m

8,14

7,34

Löffelinhalt

 

1,85 m3

2,01 m3

2,17 m3

2,17 m3

Von unserer Website können Sie Texte, Videos und Bilddateien in hoher Auflösung (JPG 300 DPI, CMYK) zu dieser Pressemeldung herunterladen: www.casecetools.com/press-kit

Case Construction Equipment vertreibt auf der ganzen Welt ein komplettes Angebot verschiedenster Baumaschinen, darunter Baggerlader (Marktführer), Raupen- und Mobilbagger, Motorgrader, Radlader, Kompaktlader, Raupenkompaktlader und Allweg-Stapler. Über das internationale Händlernetz bietet Case seinen Kunden eine professionelle Partnerschaft – mit leistungsfähigen Maschinen und einem Kundendienst der Spitzenklasse, branchenführenden Garantieleistungen und flexiblen Finanzierungslösungen. Weitere Informationen finden Sie unterwww.Casece.com.

Case Construction Equipment ist eine Marke von CNH Industrial N.V., einem weltweit führenden Hersteller von Investitionsgütern. Das Unternehmen ist an der New Yorker Wertpapierbörse (NYSE: CNHI) und beim elektronischen Wertpapierhandel der Italienischen Börse (MI: CNHI) registriert. Weitere Informationen finden Sie online unter: www.cnhindustrial.com.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok